Was bedeutet Mediation?

Beruflich wie privat kommt es häufig zu Missverständnissen und Meinungsverschiedenheiten, dass ist normal und Teil des Lebens. Manchmal allerdings spitzen sich diese Differenzen zu - insbesondere, wenn sich diese über einen längeren Zeitraum immer wiederholen. Schnell hat man das Gefühl "wir können einfach nicht mehr mit einander reden, wir drehen uns im Kreis".

Die Mediation verfolgt nicht das Prinzip, andere Menschen zu einem bestimmten Handeln zu bewegen, sondern eine wertschätzende Beziehung zu entwickeln, die langfristig mehr Kooperation und gemeinsame Kreativität im Zusammenleben in der Familie bzw. in der Zusammenarbeit mit dem Vorgesetzten/Kollegen ermöglicht.

Freiwilligkeit und Vertrauen

Das Grundprinzip „Alles kann, nichts muss!“
Mediation ist ein strukturiertes und freiwilliges Verfahren zur konstruktiven Beilegung eines Konfliktes. Sie können in einer vertrauensvollen Atmosphäre "heikle" Themen offen anzusprechen. Sie lernen Ihre Themen konstruktiv zu verhandeln und eine gemeinsame Lösung zu erarbeiten. So ist es möglich, dass die Beteiligten wieder zu einem Dialog finden. Insbesondere in Situationen wie z. B. bei einer Scheidung, sind häufig die Kinder die Leidtragenden. Mithilfe der Mediation können selbst in schwierigen und hoch eskalierten Streitfällen die Parteien zu einer einvernehmlichen Lösung finden.

Mediation, ist im Gegensatz zu einem Gerichtsverfahren, nicht öffentlich. Konflikte können diskret und vertraulich gelöst werden.

Ich verstehe mich weder als Schiedsrichter, Beraterin oder Therapeut, noch habe ich ein Interesse an einem bestimmten Konfliktausgang. Als Mediatorin bin ich "Klärungshelfer", was bedeutet, dass der Konflikt und dessen Lösung eigenverantwortlich in den Händen der Klienten bleibt.

Allparteilichkeit ist ebenso ein wichtiger Faktor für eine erfolgreiche Mediation. Dies bedeutet, dass ich als Mediator den Konfliktaparteien gegenüber stets neutral bin und keine Partei ergreife.

© zabanski - Fotolia.com
Bei einer Mediation proftiert jede Partei! Eine Win-Win Situation

Zeit und Kosten sparen

Rechtzeitige Unterstützung kann kosten- und zeitintensive Konflikte vermeiden!

Insbesondere im wirtschaftlichen Kontext bleibt ein Konflikt nicht ohne finanzielle Folgen. Ein unbearbeiteter Konflikt im Unternehmen kann nicht nur zu Mitarbeiterfrustration, zu Mobbing und zu Problemen auf Vorgesetztenebene führen, sondern zwangsläufig auch Umsatz- und Gewinnverlust mit sich bringen (lesen auch unter „Wirtschaftsmediation“). Wichtig ist daher, nicht über den Konflikt hinwegzusehen, sondern gemeinsam und konstruktiv an Lösungen zu arbeiten.

Auch in Familien- und Nachbarschaftsangelegenheiten, ist eine gerichtliche Auseinandersetzung kein gutes Mittel zur Lösung von Problemen. Zumal die Beteiligten über den Streit hinaus weiterhin mit einander auskommen müssen. Besonders in diesen Fällen ist die Mediation ein hervorragendes Instrument, Probleme zu lösen und allen Bedürfnissen nachzukommen.

Ein Gerichtsverfahren verfolgt zwar indirekt den Frieden, dies jedoch häufig verbunden mit einem langen Streitverfahren. Am Ende hat es zwar dazu geführt, dass einer Person vielleicht mehr Rechte zu gesprochen wurden, allerdings ist eine Kommunikation zwischen den Parteien meistens kaum oder sogar gar nicht mehr möglich. Somit gehen eigentlich beide Parteien mit einem nicht zufriedenstellenden Ergebnis aus dem Verfahren und müssen hohe Kosten hierfür tragen. Keiner steht als echter Gewinner dar.

Neben dem finanziellen Aspekt belastet ein solcher Konflikt natürlich alle Parteien emotional erheblich. Dies kommt u.a. auch in Patchwork-Familien zum Tragen. Hier ist es wichtig, dass jeder im Familienverbund seinen Platz findet und eine Beziehung zueinander aufgebaut wird. Dies erreicht man mit einem konstruktiven Gespräch, bei dem alle Bedürfnisse und Interessen gemeinsam erarbeitet werden. Dies führt zur Bewältigung der Probleme und einer für alle Parteien dienlichen Lösung. Man nennt dies auch Win-Win-Situation – alle profitieren.

Diesen Prozess zu begleiten bereitet mir sehr viel Freude und aufgrund meiner positiven Erfahrungen, möchte ich Sie ermutigen es aus zu probieren.

Mediation ist in vielen weiteren Bereichen einsetzbar. Gerne stehe ich Ihnen beratend zur Seite. Nehmen Sie zu mir Kontakt auf.

Weitere Informationen zum Thema Mediation auch unter:

www.bmev.de
www.bafm-mediation.de
www.bonn-mediation.de
www.deutsche-stiftung-mediation.de
www.mediator-finden.de